Trennung

Wenn Eltern sich trennen, ist das für alle Familienmitglieder ein einschneidendes Erlebnis. Die Trennung bringt beträchtliche Veränderungen mit sich, wie z.B. einen Umzug und somit vielleicht auch den Verlust des gewohnten sozialen Umfeldes.Bei fast allen Kindern, insbesondere wenn sie noch jünger sind, entstehen durch die Trennung der Eltern starke Verlustängste. Manche Kinder reagieren mit Wut, andere mit Trauer oder Verzweiflung auf die neue Situation.
Zudem laufen Trennungen selten harmonisch ab, meist sind sie von Auseinandersetzungen und Streit begleitet. Kinder geraten so schnell in Loyalitätskonflikte, zu welchem Elternteil sie halten sollen. Kommen diese erschwerenden Bedingungen hinzu, können die Trauer und Wut des Kindes über längere Zeit andauern und sich schwerwiegender Verhaltens- und Leistungsbeeinträchtigungen entwickeln.
Bei start: Psychotherapie bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich als Eltern in dieser schwierigen Zeit Unterstützung zu holen. Ihnen und Ihrem Kind kann eine therapeutische Begleitung helfen, wieder einen neuen und konstruktiven Umgang miteinander zu finden.
Ihrem Kind wird geholfen, die neuen Umstände zu verstehen und sich darauf einzustellen. Ihnen als Eltern werden therapeutische Mittel an die Hand gegeben, um ihr Kind dabei zu begleiten.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Behandlungsschwerpunkten oder dem Ablauf? Gerne beantworten wir Ihre Anfragen per Mail oder Telefon

Oder möchten Sie uns bei einem unverbindlichen Erstgespräch direkt kennenlernen? Dann können Sie auch ganz bequem einen Termin online buchen: