Stimmungsschwankungen in der Pubertät

Die Hormone fahren Achterbahn. Gerade noch voller Freude Sport gemacht und jetzt heulend im Bett- das klingt nach #Stimmungsschwankungen. Viele #Jugendliche haben dieses Problem und sind genervt. In den Momenten, wo man plötzlich anfängt zu heulen, fragt man sich: „Warum weine ich, wenn ich nicht einmal einen Grund habe?“ Doch es gibt einen Grund- die #Pubertät.

#1- Die #Hormone:

Die Zusammenstellung der #Hormone verändert sich in der #Pubertät. Dies kann zu gereizter Stimmung führen.

#2 Der Kopf wird erwachsen: Das Gehirn befindet sich während der #Pubertät im „Umbau“ und es braucht Zeit bis alles richtig verknüpft ist und funktioniert.

#3 Von den Eltern lösen: In der #Pubertät befindet man sich in einer Phase, wo man kein Kind mehr ist, aber auch noch nicht erwachsen. Man möchte eigene Entscheidungen treffen, was zu Streits mit den Eltern führen kann.

#4 Innere Veränderungen: Man fühlt sich häufig von niemandem verstanden und dazu kommt, dass man sich oft nicht im eigenen Körper wohl fühlt.

Sollten deine Stimmungsschwankungen sehr stark sein, deine schlechten Phasen sehr lange anhalten und dich stark belasten, kannst du dir professionelle Hilfe holen.

Wir helfen Dir gerne!

#pubertät#stimmungsschwankungen#ablenkung#hormone#psychologie#berlin#wiesbaden#start#psychotherapie

Haben Sie noch Fragen zu unseren Behandlungsschwerpunkten oder dem Ablauf? Gerne beantworten wir Ihre Anfragen per Mail oder Telefon

Oder möchten Sie uns bei einem unverbindlichen Erstgespräch direkt kennenlernen? Dann können sie auch ganz bequem einen Termin online buchen: