Selbstwertgefühl

Jeder kennt solche Gedanken wie „ Ich schaffe das nicht“, „Ich bin nicht gut genug“ oder „Ich mache mir doch was vor“. Dabei unterschätzen wir oft unsere eigene Wirksamkeit und sind uns unseren Fähigkeiten und Stärken nicht bewusst. Dies hat oftmals mit einem zu geringen Selbstwertgefühl und mit zu starken Selbstzweifel zu tun. Zudem beeinflusst ein geringes Selbstwertgefühl unsere psychische Gesundheit und erhöht die Wahrscheinlichkeit, eine psychische Störung zu entwickeln. Mit dem inneren Kritiker umzugehen, ist jedoch nicht einfach. Hierbei ist es wichtig, einen wertschätzende und wohlwollende Haltung sich selbst gegenüber einzunehmen, sich den eigenen kritischen Aussagen bewusst zu werden und daraufhin mit ihnen in den Dialog zu treten. Ziel dabei ist es, den Zweck und Sinn der eigenen kritischen Aussagen zu erkennen und im besten Fall in positive Gedanken umzulenken. Das erfordert sehr viel Übung, Mitgefühl und Geduld. Dabei kann ein Psychotherapeut oder Coach sehr hilfreich sein, der diesen Prozess begleitet und unterstützt sowie einen unvoreingenommen Blick von außen anbietet.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Behandlungsschwerpunkten oder dem Ablauf? Gerne beantworten wir Ihre Anfragen per Mail oder Telefon

Oder möchten Sie uns bei einem unverbindlichen Erstgespräch direkt kennenlernen? Dann können sie auch ganz bequem einen Termin online buchen: