Dipl.-Päd. Sarah von Meister

Dipl.-Päd. Sarah von Meister

Ich bin Diplom Pädagogin und approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie und verfüge über Erfahrungen im stationären und ambulanten Bereich der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie. 

Mit fundierten, verhaltenstherapeutischen Methoden behandele ich das gesamte Spektrum psychischer Störungen im Kindes- und Jugendalter. Meine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Angststörungen, Depressionen, ADHS, Störungen des Sozialverhaltens und PTBS (Posttraumatische Belastungsstörungen) bei Kindern- und Jugendlichen. Durch meine Weiterbildung in spezieller Psychotraumatherapie für Kinder und Jugendliche biete ich die traumafokussierte kognitiv-behaviorale Therapie (TF-KBT) an. 

Sie ist ein evidenzbasiertes Verfahren zur Behandlung einfacher und komplexer PTBS im Kindes und Jugendalter. Traumafokussierte Ansätze zählen zu den effektivsten Verfahren in der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie. Eine große Anzahl von evidenzbasierter Verfahren verfügen als Hauptelement über narrative Ansätze. Dabei beschränkt sich das narrative Vorgehen nicht auf eine bestimmte Altersgruppe, sondern umfasst das gesamte Kindes- und Jugendalter.
Zur Behandlung von Traumafolgestörungen hat sich die traumafokussierte kognitiv-behaviorale Therapie als besonders hilfreich erwiesen. Neben der Erarbeitung eines individuellen Traumanarrativs mit therapeutischer Hilfe, werden dysfunktionale Sichtweisen in einem mehrstufigen Prozess verändert und durch adaptive Denk- und Sichtweisen ersetzt. Ein weiteres Verfahren ist die Imagery Rescripting &
Reprocessing Therapie (IRRT) nach Schmucker und Köster (2014), als Behandlungsansatz für PTBS wurde das Verfahren zunächst für Erwachsene konzipiert und durch ein Maunual für die Anwendung bei Kindern erweitert.

Erfahren Sie mehr zur Qualifikation:

Seit 2018
Selbständige Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in Kooperation mit start: Psychotherapie & Coaching

2013 – 2018
Tätigkeit als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin i. A. in der Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie Wenke & Vogt in Erfurt

2012 – 2014
Kinder- & Jugendpsychiatrie, Psychotherapie & Psychosomatik / Helios Klinikum Erfurt

Seit 2016
von der Deutschsprachigen Gesellschaft für Psychotraumatologie (DeGPT) anerkannte Weiterbildung in spezieller Psychotraumatologie mit Kindern- und Jugendlichen am KTI Kinder Trauma Institut. Imaginative Techniken; Trauma-fokussierte kognitive-behaviorale Therapie (Tf-KBT).

2012 – 2018
Staatlich anerkannte Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie an der Akademie für Psychotherapie und Interventionsforschung an der Universität Potsdam

2007-2012
Diplomstudium im Studiengang Erziehungswissenschaften, Johann Wolfgang Goethe Universität, Frankfurt am Main

Psychotherapeutenkammer Hessen

Haben Sie noch Fragen zu unseren Behandlungsschwerpunkten oder dem Ablauf? Gerne beantworten wir Ihre Anfragen per Mail oder Telefon

Oder möchten Sie uns bei einem unverbindlichen Erstgespräch direkt kennenlernen? Dann können sie auch ganz bequem einen Termin online buchen: