Dipl.-Päd. Sarah Matthe

Dipl.-Päd. Sarah Matthe

Dipl.-Päd. Sarah Matthe

In meiner psychotherapeutischen Arbeit ist es für mich grundlegend, eine vertrauensvolle und tragfähige Beziehung aufzubauen, um gut und zielfokussiert miteinander arbeiten zu können.
Mit fundierten, verhaltenstherapeutischen Methoden behandele ich das gesamte Spektrum psychischer Störungen im Kindes -und Jugendalter. Spezielle Behandlungsschwerpunkte liegen dabei auf der Behandlung von Angst- und Zwangserkrankungen sowie Posttraumatischen Belastungsstörungen.
Im Rahmen meiner Tätigkeit in verschiedenen vollstationären und ambulanten Settings habe ich darüber hinaus differenzierte Kenntnisse in der Behandlung von Essstörungen, depressiven Erkrankungen sowie von Kindern und
Jugendlichen aus Trennungs-und/oder Scheidungsfamilien erworben.

Durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sowie Intervision gewährleiste ich eine kompetente therapeutische Arbeit nach neuestem wissenschaftlichem Erkenntnisstand.
Mein Ziel ist es, Stärken und Ressourcen zu aktivieren, sodass diese bei der Bewältigung aktueller Probleme genutzt werden können. Sich selbst besser kennenzulernen und eigene Wege zu finden, um mit schwierigen Situationen selbstständig umgehen zu können, sollte das Ergebnis der Therapie sein.

Ich freue mich, dich auf diesem Weg zu begleiten!

Erfahren Sie mehr zur Qualifikation:

Seit 2016
Mitarbeiterin bei start: Psychotherapie & Coaching

Seit 2015
Selbstständigkeit als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in eigener Praxis in Berlin Pankow

2014-2016
Mitarbeiterin beim Tannenhof e.V. in einer intensivtherapeutischen vollstationären Wohngruppe für Kinder in Berlin

2012-2014
Mitarbeiterin in der sozialpsychiatrischen Praxis für Kinder und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Dr. Knobloch in Berlin

2011-2013
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (i.A.) in der Ausbildungs-ambulanz der Akademie für Psychotherapie und Interventionsforschung Potsdam (API)

2011-2013
Mitarbeiterin bei Neuhland e.V. in der Krisenwohnung: Betreuung von suizidgefährdeten Kindern und Jugendlichen

2011-2012
Tätigkeit als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin i. A. in der Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie Prof. Dr. Greven, Dr. Treuter und Adamowski-Philippe in Berlin

2010-2011
Tätigkeit als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin i. A. im St. Joseph Krankenhaus Berlin-Tempelhof: Kinderstation

2009-2010
Mitarbeiterin am Lehrinstitut für Orthographie und Schreibtechnik in Coburg: Förderung von Kindern mit Lese- und Rechtschreibstörungen

2001-2009
Mitarbeiterin beim Familienentlastender Dienst des Vereins „Hilfe für das behinderte Kind Coburg e.V.“

2010 – 2014
Staatlich anerkannte Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (Verhaltenstherapie) an der Akademie für Psychotherapie und Interventionsforschung (API) in Potsdam

2005 – 2009
Studium der Pädagogik, Psychologie und Soziologie an der Otto-Friedrich Universität in Bamberg

Psychotherapeutenkammer Berlin

Deutsche Psychotherapeutenvereinigung (DPtV)

Haben Sie noch Fragen zu unseren Behandlungsschwerpunkten oder dem Ablauf? Gerne beantworten wir Ihre Anfragen per Mail oder Telefon

Oder möchten Sie uns bei einem unverbindlichen Erstgespräch direkt kennenlernen? Dann können sie auch ganz bequem einen Termin online buchen: