Sabine Arnold

M. Sc. Psych. Sabine Arnold

Ich bin Psychologin und approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin mit Fachkunde in Verhaltenstherapie. Ein wichtiges Ziel meiner Arbeit besteht darin, Kinder, Jugendliche und deren Umfeld darin zu unterstützen, souverän mit psychischen Störungen und Krisen umzugehen, um eine positive und sinnhafte Lebensvorstellung verwirklichen zu können.

Der Schwerpunkt meiner therapeutischen Arbeit liegt in der Behandlung von Jugendlichen mit Essstörungen, wie Anorexie und Bulimie, und (sich entwickelnder) emotional-instabiler oder borderline Persönlichkeitsstörung. Ich arbeite nach dem Konzept der dialektisch-behavioralen Therapie (DBT) und möchte meine PatientInnen unter Einbezug von Biografie und aktueller Lebenssituation insbesondere in folgenden Anliegen unterstützen:  

  • Meistern von emotionalen Krisen und Umgang mit selbstverletzendem Verhalten und lebensmüden Gedanken
  • Bewältigung von Gefühlen wie Wut, Einsamkeit und innerer Leere
  • Adäquate und positive Gestaltung zwischenmenschlicher Beziehungen
  • Stabilisierung des Identitätsgefühls und Entwicklung einer erstrebenswerten und sinngebenden Zukunftsperspektive

Ich freue mich, dich/Sie in einem ersten Gespräch kennenzulernen.

Erfahren Sie mehr zur Qualifikation:

Seit 2020

Mitarbeiterin bei start: Psychotherapie & Coaching

2019 – 2020

Lehrtaufträge an der Charité – Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters

2018 – 2020

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin i. A.

Ambulanz für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
Zentrum für Seelische Gesundheit an der Freien Universität Berlin (ZGFU)

2017 – 2018

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin i. A.

Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters, Charité − Universitätsmedizin Berlin

2017 – 2018

Psychologin im Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienst (KJpD)
Berlin Neukölln

2016

Wissenschaftliche Mitarbeiterin,  Klinische Psychologie und Psychotherapie
Universität Tübingen

Seit 2018

Fortbildungen zur Dialektisch behavioralen Therapie für Adoleszente (DBT-A)

Seit 2018

Yogatrainern

Seit 2017

Entspannungstrainerin für Kinder und Jugendliche

Seit 2017

Achtsamkeitstrainerin und -therapeutin

Seit 2017

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Seit 2020
Approbation zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Fachkundenachweis Verhaltenstherapie
Landesamt für Gesundheit und Soziales in Berlin

Seit 2018
Doktorandin an der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters
Charité − Universitätsmedizin Berlin

2012 – 2015
Masterstudium der Psychologie an der Universität Konstanz

2008– 2012
Bachelorstudium der Psychologie an der Universität Trier

 – Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie e.V. (DGVT)

 – Psychotherapeutenkammer Berlin

Spring, J.-S., Pintsch, J., Arnold, S., Müller, A. E., Correll, C. U., Jaite, C. (2020). Orthorektische Verhaltensweisen bei Jugendlichen mit Anorexia nervosa: Zusammenhang mit psychiatrischer Symptomatik und Belastung. Poster präsentiert auf dem Kongress der Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) in Berlin.

Pintsch, J., Spring, J.-S., Arnold, S., Müller, A. E., Correll, C. U., Jaite, C. (2020). Orthorektische Verhaltensweisen bei Jugendlichen mit Anorexia nervosa: Zusammenhang mit Persönlichkeitsstilen. Poster präsentiert auf dem Kongress der Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) in Berlin.

Spring, J.-S., Pintsch, J., Arnold, S., Correll, C. U., Jaite, C. (2019). Zusammenhang zwischen orthorektischen Verhaltensweisen, depressiver Symptomatik und Lebensqualität bei adoleszenten Patienten mit Anorexia nervosa. Poster präsentiert auf dem Kongress der Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) in Berlin

Arnold, S., Correll, C. U., Jaite, C. (2019). Self-injurious and suicidal behavior in child and adolescent inpatients with eating disorders. Poster präsentiert auf dem 9. World Congress of Behavioural and Cognitive Therapies (WCBCT) in Berlin.

 Arnold, S., Winkelmann, L., Pfeiffer, E., Lehmkuhl, U., Salbach, H., Correll, C. U., Jaite, C. (2018). The short-term course of anorexia nervosa in adolescent inpatients: A follow-up study. Poster präsentiert auf dem 9. World Congress of Behavioural and Cognitive Therapies (WCBCT) in Berlin.

 Arnold, S., Correll, C.U., Jaite, C. (2019). Self-injurious and suicidal behavior in child and adolescent inpatients with eating disorders. Poster präsentiert auf dem 37. Symposium der Fachgruppe für Klinische Psychologie und Psychotherapie der deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPS) in Erlangen.

Arnold, S., Spiegel, J., Salbach, H., Pfeiffer, E., Lehmkuhl, U., Correll, C.U., Jaite, C. (2019). Zusammenhang zwischen emotionalem Kindesmissbrauch und spezifischen Persönlichkeitsstilen bei Jugendlichen mit Essstörungen. Poster präsentiert auf dem 36. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie e.V. (DGKJP) in Mannheim.

Arnold, S., Müller, A., Correll, C.U., Jaite, C. (2019). Klinische Charakteristika von männlichen im Vergleich zu weiblichen Patienten mit Anorexia nervosa. Poster präsentiert auf dem 36. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie e.V. (DGKJP) in Mannheim.

Arnold, S., Winkelmann, L., Pfeiffer, E., Lehmkuhl, U., Salbach, H., Correll, C.U., Jaite, C. (2018). The short-term course of anorexia nervosa in adolescent inpatients: A follow-up study. Poster präsentiert auf dem Kongress der Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) in Berlin.

Spiegel, J., Arnold, S., Salbach, H., Pfeiffer, E., Lehmkuhl, U., Jaite, C. (2018). Personality styles in adolescents with Anorexia nervosa: The role of trauma. Poster präsentiert auf dem Kongress der Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) in Berlin.

Termin mit M. Sc. Psych. Sabine Arnold vereinbaren

Haben Sie noch Fragen zu unseren Behandlungsschwerpunkten oder dem Ablauf? Gerne beantworten wir Ihre Anfragen per Mail oder Telefon

Oder möchten Sie uns bei einem unverbindlichen Erstgespräch direkt kennenlernen? Dann können sie auch ganz bequem einen Termin online buchen: