M. Sc. Psych. Constanze Fischer

M. Sc. Psych. Constanze Fischer

Als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin im Richtlinienverfahren Verhaltenstherapie bin ich seit 2019 bei start tätig. Ich verfüge über mehrjährige Erfahrungen in der Behandlung von psychisch kranken Kindern und Jugendlichen in verschiedenen Behandlungssettings.

Während meiner Tätigkeit in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie der Ruppiner Kliniken GmbH lag der Fokus meiner Arbeit auf der Durchführung von Kriseninterventionen bei akuter Eigen- oder Fremdgefährdung sowie auf der Behandlung von jugendtypischen Störungen, wie depressiven -und Angsterkrankungen, Essstörungen oder Persönlichkeitsstörungen. Damit ich die Patienten bestmöglich nach den wissenschaftlichen Standards behandeln kann, lege ich in meiner Arbeit mit adoleszenten Patienten besonders viel Wert auf den Einsatz von Validierungsstrategien (im Sinne der DBT-A) und kognitiv-behavioralen sowie emotionsfokussierten Methoden. Ein Schwerpunkt meiner Tätigkeit ist die Behandlung von Patienten mit Anorexia nervosa und emotional-instabiler Persönlichkeits-struktur/-störung.

Auch in der Behandlung von Patienten mit Traumafolgestörungen verfüge ich über praxisnahe Kenntnisse und Erfahrungen, die ich gegenwärtig durch eine Fortbildung in Traumatherapie erweitere.

Neben der Behandlung von jugendtypischen Störungen behandele ich auch psychische Störungen, die vermehrt im Kindesalter auftreten (u.a. Nichtorganische Enuresis/Enkopresis, AD(H)S, Sozialverhaltensauffälligkeiten).  In meiner therapeutischen Arbeit verfolge ich dabei einen ganzheitlichen Behandlungsansatz; der engmaschige Einbezug der Bezugspersonen – in Abhängigkeit vom Alter des Kindes und entsprechend des individuellen Bedarfs – ist mir besonders wichtig. Ziel meiner Arbeit ist es, Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg zu einem gesunden, autonomen Individuum zu unterstützen, ihre Ressourcen zu stärken und ihnen beim Erlernen und der späteren Anwendung von Problemlösestrategien zu helfen.

Im Bereich der Testdiagnostik, die die Grundlage für die Diagnose einer psychischen Störung und deren Behandlung darstellt, verfüge ich über langjährige, umfangreiche Kenntnisse. Ein Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Diagnostik von Autismus-Spektrum-Störungen. Im ADOS-2 habe ich mich beispielsweise gezielt fortgebildet.

Durch die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen und regelmäßigen Intervisionen bin ich bestrebt,  Psychotherapie nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft zu gestalten und anzubieten.  Die Integration von neuen, aber auch bereits bestehenden Ansätzen – bspw. aus der systemischen Therapie – ist mir hierbei wichtig.

Ich freue mich darauf, dich und deine Eltern kennenzulernen.

Erfahren Sie mehr zur Qualifikation:

seit 2019

Mitarbeiterin bei start: Psychotherapie & Coaching.

2015 – 2019

Stationspsychologin und Kinder-und Jugendlichenpsychotherapeutin in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie der Ruppiner Kliniken GmbH, Neuruppin.

2015 – 2018

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin i.A. in der Ausbildungsambulanz der Akademie für Psychotherapie und Interventionsforschung an der Universität Potsdam (API), Potsdam

2013 – 2015

M. Sc. Psychologin in der Praxis Rosero – Zentrum für Entwicklungsförderung von Kindern und Jugendlichen, Berlin.

2012

Mehrmonatiges Praktikum im Rahmen des Masterstudiums in der Psychiatrischen Instituts-ambulanz der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie – Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara, Halle a. d. Saale.

2010 – 2011

Studentische Mitarbeiterin (Tutorin) am Lehrstuhl für Psychologische Diagnostik (Leitung: Prof. Dr. habil. Franke) des Studiengangs Rehabilitationspsychologie an der Hochschule Magdeburg-Stendal.

seit 2019

Traumatherapie

seit 2018

Fortbildung Autismusdiagnostik – ADOS-II

2013 – 2018

staatlich anerkannte Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin an der Akademie für Psychotherapie und Interventionsforschung an der Universität Potsdam (API).

2013 – 2015

Masterstudium der Psychologie (Schwerpunkt: Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie), Freie Universität Berlin.

2011 – 2013

Bachelorstudium der Rehabilitationspsychologie, Hochschule Magdeburg-Stendal.

-Psychotherapeutenkammer Berlin

Termin mit M. Sc. Psych. Constanze Fischer vereinbaren

Haben Sie noch Fragen zu unseren Behandlungsschwerpunkten oder dem Ablauf? Gerne beantworten wir Ihre Anfragen per Mail oder Telefon

Oder möchten Sie uns bei einem unverbindlichen Erstgespräch direkt kennenlernen? Dann können sie auch ganz bequem einen Termin online buchen: