Homeschooling zu Corona – Kindertherapie

Durch die aktuelle Corona Krise sind viele Eltern gezwungen ihre Kinder zuhause zu beschulen. Aufgaben und Hausaufgaben werden von den Schulen an die Kinder übermittelt, allerdings liegt dann die Verantwortung, dass die Aufgaben auch erledigt werden sowie die Beantwortung von Fragen und das Übermitteln neuer Inhalte, bei den Eltern. Nebenbei müssen Eltern auch im Home Office arbeiten und natürlich den Alltag weiter strukturieren. Freizeitaktivitäten, Freunde treffen und die Betreuung durch die Schule und Hort fällt weg und damit auch ein großer Anteil der Aktivitäten die normalerweise den Familienalltag durchstrukturieren. Diese Situation verlangt nach einer guten Organisation und dem Festlegen bestimmter Tagespunkte, um zumindest eine gewisse Struktur beibehalten zu können. Fällt es Ihnen oder Ihren Kindern schwer in der aktuellen Lage den gemeinsamen Alltag zu strukturieren? Melden Sie sich gerne bei uns und wir vereinbaren einen Termin um Sie zu beraten.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Behandlungsschwerpunkten oder dem Ablauf? Gerne beantworten wir Ihre Anfragen per Mail oder Telefon

Oder möchten Sie uns bei einem unverbindlichen Erstgespräch direkt kennenlernen? Dann können sie auch ganz bequem einen Termin online buchen: