Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Start: Psychotherapie & Coaching GmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Personenbezogene Daten werden vertraulich gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und der nachfolgenden Datenschutzerklärung behandelt. An dieser Stelle informieren wir Sie über die Erfassung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten bei Ihrem Besuch auf unserer Homepage.

 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung – also derjenige, der über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet ist 

start: Psychotherapie GmbH

Clayallee 177, Haus 1

14195 Berlin

vertreten durch

Geschäftsführerin

Prof. Dr. rer. medic. Harriet Salbach

Telefon: 030 84592636

Fax: 030 84592637

E-Mail: info@start-psychotherapie.de

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Herr Dipl.-Psych. Florian Lautner (f.lautner@start-psychtherapie.de)

Zwecke der Datenverarbeitung

Werden personenbezogene Daten erhoben, erfolgt dies zur Erbringung angefragter Leistungen. Mit der Nutzung der Webseite und der Eingabe personenbezogener Daten erklären Sie sich mit der Datenerhebung und -nutzung im Einklang mit dieser Erklärung einverstanden. Diese Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist zum erläuterten Zweck zwingend erforderlich. In diesem Fall wird vorher Ihre Einwilligung zur Weitergabe eingeholt.

Um Nutzerwünsche erkennen zu können, analysieren wir die uns vorliegenden Daten zu Anfragen, etc. Wir verarbeiten dabei Bestandsdaten, Kommunikationsdaten, Nutzungsdaten, Metadaten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. 

Die Analysen erfolgen dabei zum Zweck des Marketings. Zudem nutzen wir die Analysen zur Steigerung der Nutzerfreundlichkeit, der Optimierung unseres Angebotes und der Betriebswirtschaftlichkeit. Die Analysen dienen alleine uns und werden nicht extern offenbart.

Verarbeitete Daten sind z.B.:

  • Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen)
  • Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern).
  • Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben).
  • Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
  • Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Zugriffsdaten

Wir erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  •  Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  •  Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die Server-Logfiles werden für maximal 30 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Der Gesundheitsvorsorge dienende Leistungen

Im Rahmen unseres Kontaktformulars und der Plattform für Online-Psychotherapie steht es unseren Nutzern frei Angaben zu ihrem Gesundheitszustand zu machen. Sofern hier gesundheitsspezifische Angaben gemacht werden, erfolgt dies freiwillig. Der Nutzer willigt hier durch das Absenden des Formulars in eine weitere Verarbeitung durch start: Psychotherapie & Coaching ein. Rechtsgrundlage ist hier Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7, Art. 9 Abs. 2 lit. a. DSGVO. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich zu Zwecken der Gesundheitsvorsorge auf Grundlage des Art. 9 Abs. 2 lit h. DSGVO, § 22 Abs. 1 Nr. 1 b. BDSG.

Sofern es gesetzlich erforderlich ist, offenbaren oder übermitteln wir die Daten der Patienten im Rahmen der Kommunikation mit medizinischen Fachkräften, typischerweise beteiligten Dritten, wie z.B. Therapeuten, Abrechnungsstellen oder vergleichbare Dienstleister, sofern dies der Erbringung unserer Leistungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO dient, gesetzlich gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO vorgeschrieben ist, unseren Interessen oder denen der Patienten an einer effizienten Gesundheitsversorgung als berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO dient oder gem. Art. 6 Abs. 1 lit. d) DSGVO notwendig ist, um lebenswichtige Interessen der Patienten oder einer anderen natürlichen Person zu schützen oder im Rahmen einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a), Art. 7 DSGVO.

Die Löschung der Daten erfolgt, wenn die Daten zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Fürsorgepflichten sowie Umgang mit etwaigen Gewährleistungs- und vergleichbaren Pflichten nicht mehr erforderlich sind oder wenn der Betroffene die Löschung verlangt. Es gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Sessionstorage

Um unsere Webpräsenz so anwenderfreundlich wie möglich zu gestalten, verwenden wir für unser Onlineangebot sogenannte Sessionstorages. Das sind Application Programm Interfaces, die es uns in ihrer Eigenschaft ermöglichen für die Dauer Ihres Besuches auf unserer Homepage Daten auf Ihrem Server abzuspeichern, um so Ihr Nutzerverhalten zu analysieren. Dabei wird zum Beispiel erkannt, von welcher Seite innerhalb unserer Onlinepräsenz, Sie gerade kommen, damit wir erkennen können, wofür Sie sich interessieren. Die Daten werden mit Ablauf der Sitzung gelöscht. Sessionstorage sind für den Betrieb unserer Homepage erforderlich. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Ihre Einwilligung trifft auf die folgenden Domains zu: start-psychotherapie.de

Google Tag Manager

Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der wir sog. Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können (und so z.B. Google Analytics sowie andere Google-Marketing-Dienste in unser Onlineangebot einbinden). Der Tag Manager selbst (welches die Tags implementiert) verarbeitet keine personenbezogenen Daten der Nutzer. Im Hinblick auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer wird auf die folgenden Angaben zu den Google-Diensten verwiesen. Nutzungsrichtlinien: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html.

Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein.

Soziale Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um dort mit unseren Nutzern und Interessenten kommunizieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber. Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Auf unserer Website werden auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern eingesetzt, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”). Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich.

Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Weitere Hinweise von Google bezüglich Datenschutz finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Verwendung von Social Plugins von Facebook, Twitter, Google+. Instagram und Co.

Wir setzen auf unserer Homepage Social Plugins von sozialen Netzwerken ein. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter auf deren Seiten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.

Aufgrund des Urteils des EuGH vom 05.06.2018

(C 210/16) weisen wir alle Besucher unserer Facebook-Fanpage darauf hin, dass hier Ihre personenbezogenen Daten i.S.d. DSGVO durch Facebook verarbeitet werden. Diese Funktion können wir als Seitenbetreiber bis dato nicht deaktivieren. Start: Psychotherapie & Coaching ist sich seiner gemeinsamen Verantwortung neben Facebook bewusst. Wir hoffen auf eine schnelle Lösung durch Facebook.

Jameda

Zur Online-Terminbuchung  ist der Terminkalender-Service des Bewertungsportals „Jameda“ der jameda GmbH, St.-Cajetan-Straße 41, 81669 München eingebunden.  Informationen darüber, wie Jameda personenbezogene Daten sammelt und verarbeitet, finden Sie auf der Jameda-Website: https://www.jameda.de/jameda/datenschutz.php.

doxy.me

Um videogestützte Psychotherapie anbieten zu können, nutzen wir „doxy.me“ als telemedizinische Video-Plattform (Doxy.me LLC, 3445 Winton Pl, Ste 109, Rochester, NY 14623, USA). Informationen darüber wie „doxy.me“ personenbezogene Daten sammelt und verarbeitet, finden Sie auf der doxy.me-Website: https://doxy.me/privacy-policy und über GDPR: https://help.doxy.me/privacy-and-security/hipaa-gdpr-and-more/is-doxyme-gdpr-compliant

Zahlungsmethoden

Falls Sie zahlungspflichtige Dienstleistungen von uns in Anspruch nehmen, werden Sie auf die Website der Anbieter dieser Services weitergeleitet. Es handelt sich um

Paypal Europe
PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.
22-24 Boulevard Royal
L-2449 Luxembourg
Informationen darüber wie „Paypal” personenbezogene Daten sammelt und verarbeitet, finden Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE

Stripe, Inc.
510 Townsend Street
San Francisco, CA 94103, USA
Informationen darüber wie „Stripe” personenbezogene Daten sammelt und verarbeitet, finden Sie unter https://stripe.com/de/privacy

Sofortüberweisung

Sofort GmbH

Theresienhöhe 12

80339 München

Informationen darüber wie die „Sofort GmbH” personenbezogene Daten sammelt und verarbeitet, finden Sie unter https://www.sofort.de/datenschutz.html

Giropay GmbH

An der Welle 4
60322 Frankfurt

Informationen darüber wie die „Giropay GmbH” personenbezogene Daten sammelt und verarbeitet, finden Sie unter https://www.giropay.de/rechtliches/datenschutz-agb/

Haben Sie noch Fragen zu unseren Behandlungsschwerpunkten oder dem Ablauf? Gerne beantworten wir Ihre Anfragen per Mail oder Telefon

Oder möchten Sie uns bei einem unverbindlichen Erstgespräch direkt kennenlernen? Dann können Sie auch ganz bequem einen Termin online buchen: