Sportunfall: Was macht die Psyche?

Nach einer Verletzung im Sport geht es uns allen schlechter. Natürlich überwiegen zunächst die körperlichen Schmerzen, je nach Dauer der Sportverletzung oder allgemeinen Bewegungseinschränkung leidet jedoch auch die Psyche. Je sportlicher eine Person, desto wahrscheinlicher werden Symptome wie Angstzustände und Depressionen. Eine psychologische Betreuung nach einer Verletzung bis zur Genesung …

Ist das Essverhalten meines Kindes gestört?

Rund ein Fünftel der Kinder in Deutschland zeigt im Alter zwischen 11 und 17 Jahren ein auffälliges Essverhalten. Es können sich unterschiedliche Arten von Essstörungen wie Anorexia Nervosa (Magersucht), Bulimia Nervosa (Ess-Brech-Sucht) und Binge Eating (Esssucht) entwickeln. Auch Mischformen sind nicht selten. Der Leidensdruck des betroffenen Kindes ist sehr hoch, …

Zusammen ist man weniger allein – Online Psychotherapie

Der Mensch hat schon immer die Tendenz, sich in Gruppen zu organisieren. Der Wunsch, sich mit anderen verbunden zu fühlen, bleibt auch in unserem modernen Zeitalter sehr präsent. Es gibt individuelle Unterschiede bei Menschen, wie gut sie mit dem Alleinsein zurechtkommen. Allein zu sein bedeutet nicht automatisch Einsamkeit zu empfinden. …

Sommerstimmung

Die Nächte sind wieder länger hell, es ist warm draußen und die Leute können sich auch mit den Lockerungen der Corona Auflagen wieder zusammen draußen aufhalten. Trotzdem kennt nicht jeder diese „Sommergefühle“, sondern viele Menschen fühlen sich bedrückt und können den Sommer nicht genießen. Falls Sie sich niedergeschlagen und antriebslos …

Depression im Jugendalter

Depressionen beginnen oft schon in der Jugend, deshalb ist eine frühe Erkennung und Behandlung wichtig. Besonders schwer ist es eine Depression während der Pubertät zu erkennen, da sich für die Pubertierenden ohnehin schon alles ändert. Gereiztheit und vermindertes Selbstvertrauen kommen in der Pubertät natürlich bei allen Jugendlichen kurz vor. Bei …