Mit Eifer suchen, was Leiden schafft?

Bei der Eifersucht werden häufig schmerzhafte Emotionen, wie Angst, Wut oder Trauer ausgelöst. Oftmals haben eifersüchtige Menschen die Erfahrung gemacht, dass frühere Beziehungen unzuverlässig oder unsicher waren und dadurch ein „Alarmsystem“ entwickelt. Das System schlägt dann Alarm, wenn die Beziehung bedroht scheint. Dies kann eine reale oder eine fiktive Bedrohung sein. Bei einer realen Bedrohung kann das Gefühl auch hilfreich sein und z.B. auf Schwierigkeiten in einer Partnerschaft hinweisen. Betroffene erleben das Gefühl der Eifersucht jedoch als sehr unangenehm oder schmerzhaft und es kann auch zu zwischenmenschlichen Problemen führen. Ständiges Rückversichern oder Sorgen um die Beziehung kann auch den Partner bzw. die Partnerin verunsichern. Sollte sich hinter der Eifersucht eine Trennungsangst verbergen, kann das häufige Grübeln um eine Trennung und die Eifersucht letztlich zum Auslöser für eine Trennung werden. Obgleich zuvor vielleicht kein Anlass zur Trennung gegeben war. Neben einer Trennungsangst können sich hinter einer Eifersucht verschiedene Phänomene verstecken, wie beispielsweise ein geringes Selbstbewusstsein, eine Depression, eine Angst- oder eine Zwangsstörung.

 

Eine Therapie kann helfen, die eigenen Muster hinter einer Eifersucht zu erkennen und zu bearbeiten. Wenn Sie merken, dass Eifersucht ein Thema bei Ihnen oder in Ihrer Partnerschaft ist und Leid verursacht, kommen Sie gerne damit in eine unserer Praxen in Berlin Mitte, Zehlendorf oder Charlottenburg!

 

Haben Sie noch Fragen zu unseren Behandlungsschwerpunkten oder dem Ablauf?

 

Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail, Kontaktformular, Telefon oder buchen Sie Online einen Termin.
item.service_name
KONTAKT
item.service_name
TERMIN VEREINBAREN

© 2021 MVZ start: Psychotherapie & Coaching GmbH