Man kann nicht nicht kommunizieren

Dank dem Philosoph und Psychotherapeuten Paul Watzlawick ist schon lange bekannt, dass ein Mensch nicht einfach nicht kommunizieren kann. Denn jeder Ausdruck und jede Verhaltensweise wird von einer Botschaft begleitet. Der Kommunikationswissenschaftlicher Schulz von Thun entwickelte darauf aufbauend das Vier-Ohren-Modell, auch Nachrichtenquadrat genannt, mit dem eine Nachricht in vier unterschiedliche Aspekte oder Ebenen unterteilt werden kann. Das Modell soll dazu beitragen, Missverständnisse und Konflikte unter Menschen aufzuklären und diese in Zukunft vorzubeugen. Sprache und Wörter sind auf viele unterschiedliche Arten interpretierbar. Der einfache Satz des Partners „Kaffee ist leer“ kann von manchen als Kritik verstanden werden. Sie fühlen sich direkt kritisiert und hören raus, dass sie schon wieder vergessen hätten, Kaffee zu besorgen. Ein Anderer interpretiert die Nachricht lediglich so, dass man beim nächsten Einkauf an Kaffee denken sollte. Schulz von Thun geht davon aus, dass jede Nachricht folgende Ebenen enthält:


(1)   der Sachinhalt („Worüber möchte ich informieren?“)


(2)   die Selbstoffenbarung („Was möchte ich mit der Nachricht von mir preisgeben?“)


(3)   der Beziehungsaspekt („Was halte ich von dir und wie stehen wir zueinander?“)


(4)   der Appell („Zu was möchte ich den Empfänger der Nachricht auffordern?“)


 


Konflikte können nach Schulz von Thun dadurch entstehen, dass der Sender der Nachricht oft eine andere Ebene vordergründig sieht, als der Empfänger. Bei dem Beispiel mit dem leeren Kaffee könnte der Sender beispielsweise einfach nur sachlich gemeint haben, dass der Kaffee alle ist, ohne einen Vorwurf zu machen. Während der Empfänger die Nachricht primär auf der Beziehungsebene interpretiert hat und den Satz als Herabwürdigung und Kränkung empfunden hat. Demnach lohnt es sich in der Kommunikation immer, alle Seiten einer Nachricht zu beleuchten.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Behandlungsschwerpunkten oder dem Ablauf?

 

Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail, Kontaktformular, Telefon oder buchen Sie Online einen Termin.
item.service_name
KONTAKT
item.service_name
TERMIN VEREINBAREN

© 2021 MVZ start: Psychotherapie & Coaching GmbH