Geld regiert die Psyche

Geld ist nicht der Schlüssel zum Glück, aber der richtige Umgang mit Geld kann dir helfen dein psychisches Wohlbefinden zu verbessern. Viele Menschen haben noch nicht den richtigen Umgang mit den ihnen zur Verfügung stehenden finanziellen Mitteln gefunden und leiden darunter. Die Extreme können sowohl in die eine, als auch in die andere Richtung ausschlagen: Während die einen sich trotz Geldmangels bei einem wiederholten Kaufrausches ertappen, sind die anderen frustriert, weil sie sich zu lange nichts Wohltuendes mehr gegönnt haben. Der Psychologe Ken Honda untersucht, wie Menschen mit Geld umgehen. Er unterscheidet dabei 7 verschieden Typen. Um deinen Umgang mit Geld zu reflektieren und eventuell zu verbessern, ist es hilfreich zu wissen, welchem Typen du angehörst.

Der zwanghafte Sparer: Dieser Typ spart ausnahmslos und ohne auf etwas bestimmtes zu sparen. Oft führt dieses Verhalten dazu, dass die Person sich selbst nie etwas gönnt und unzufrieden ist. Also setzte dir weiterhin Sparziele, aber verwöhne dich auch mal mit einem schönen Kauf oder einer spaßigen Aktivität!

Der zwanghafte Käufer: Dieser Typ gibt ständig und auch oft unnötig Geld aus. Gerne lädt er Personen ein und auch für sich selbst ist ihm sein Geld selten zu schade. An sich sind großzügige Menschen wohlwollend, aber leider kann dieses Verhalten zu Schulden oder anderen Schwierigkeiten führen. Also versuche dir einen Finanzplan zu erstellen und überlege dir 2x, ob es nötig ist für bestimmte Dinge Gelder auszugeben. Sobald du ein wenig angespart hast und der Wunsch weiterhin besteht, erfülle dir diesen!

Die Verdiener: Personen dieser Gruppe machen sich zum Ziel, Geld zu verdienen. Um dieses zu erreichen, arbeiten sie rund um die Uhr und vernachlässigen häufig soziale Kontakte. Finanzieller Erfolg ist für die Verdiener eine Selbstbestätigung. Es ist toll, dass du so ehrgeizig bist und Geld verdienst, aber Geld allein wird dich nie glücklich machen. Also versuche dich zu besinnen, was dir Spaß und Glück bereitet hat, bevor du Geld verdient hast!

Die Gleichgültigen: Diesem Typ ist Geld schlichtweg egal, er brauch es nicht um glücklich zu sein und denkt deswegen nur selten darüber nach. Es ist gut sich nicht allzu viel aus Geld zu machen, aber dennoch sollte man ein gewissen Überblick über seine Finanzen haben. Also versuche dir einen groben Sparplan zu überlegen, um Geldprobleme zu vermeiden und nicht von überraschenden Kosten überrannt zu werden!

Die Protzer: Diese Personen ändern ihr Verhalten schnell und häufig zwischen Geld sparen und ausgeben. Sie arbeiten lange auf einen bestimmten Geldbetrag hin und geben diesen dann sofort aus. Auch bei diesem Verhalten muss man aufpassen, dass man nicht unglücklich wird, weil man hart arbeitet und schnell nichts mehr von dem verdienten Geld hat. Also versuche eine bessere Balance zu finden und deine plötzlichen Geldausgaben zu reduzieren!

Die Zocker: Dieser Typ ist sehr risikofreudig und investiert beispielsweise sein Geld in Wetten oder Glücksspiele. Dadurch belohnen sich die Zocker mit wenig Aufwand viel Geld zu verdienen, aber fahren ebenso auch viele Verluste ein. Also versuche über deine Geldeinstellung nachzudenken und lieber in sichere Anlagen zu investieren!

Die Sorgenden: Die Gedanken dieser Personen kreisen besorgt um das Thema Geld. Sie haben Angst vor Rückschlägen und auch Existenzängste, unabhängig von ihrer finanziellen Situation. Dieses Grübeln hat oft seinen Ursprung in einem geringen Selbstbewusstsein und einer negativen Einstellung bezüglich der Zukunft. Versuche weiterhin so vorausschauend zu sein, aber probiere herauszufinden, woher die sorgenden Ängste kommen. Gerne helfen wir dir dabei!

Welcher Typ bist du und wie kannst du Verhalten in Bezug noch verbessern? Unsere start: Psychotherapeut*innen und Coaches unterstützen dich sehr gerne!

Haben Sie noch Fragen zu unseren Behandlungsschwerpunkten oder dem Ablauf?

 

Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail, Kontaktformular, Telefon oder buchen Sie online einen Termin.
item.service_name
KONTAKT
item.service_name
TERMIN VEREINBAREN

© 2022 MVZ start: Psychotherapie & Coaching GmbH