Digital Detox

Das Smartphone stellt einen ständigen Wegbegleiter in unserem Leben dar. Jede (freie) Minute wird verwendet um Nachrichten zu schreiben, durch diverse Apps zu scrollen und Posts zu verfassen. Dabei lautet die Devise: Ich bin ständig und überall erreichbar. Das kann großen Druck erzeugen und zu Überlastung führen. Aus diesen Grund …

Sport und psychische Gesundheit

Zahlreiche Studien belegen, dass eine ausgewogene körperliche Aktivität einen positiven Effekt auf die psychische Gesundheit besitzt. Dafür ist unter anderem die Freisetzung der Glückshormone Serotonin und Dopamin und die gleichzeitige Hemmung der Bildung des Stresshormons Cortisol verantwortlich. Zudem eignet sich Sport ausgezeichnet, um sich von belastenden und immer wiederkehrenden Gedanken …

Resilienz oder das innerliche Schutzschild

Es schein fast so, als ob manchen Menschen komplett stressresistent durch das Leben laufen würden, wohingegen andere Menschen mit Burnout, Depressionen oder Angsterkrankungen reagieren. Im Volksmund gelten Menschen, die jede schwierige und schlechte Situation überwinden, als besonders resilient. Ursprünglich bezeichnete Resilienz die Fähigkeit, Krisen durch Rückgriff auf sozial vermittelte Ressourcen …

Eheprobleme

Jede Beziehung ist von Höhen und Tiefen geprägt. In schwierigen Phasen nehmen Zurückweisungen, Kränkungen und Konflikte oftmals einen großen Teil der Paarbeziehung ein. Falls sich Paare nicht mehr zu helfen wissen, die Kommunikation immer wieder in eine Sackgasse gerät und Konflikte sich nicht mehr lösen lassen, suchen sich viele Paare …

Online Therapeut

Die digitale Kommunikation nimmt einen wesentlichen Bestandteil in unserem beruflichen und privaten Leben ein. Deshalb ist für viele Menschen ein Leben ohne Messaging Dienste (Whatsapp, Telegram) oder sozialen Netzwerken wie Facebook oder Instagram nur noch kaum vorstellbar. ⠀Auch in die Psychotherapie hat die digitale Kommunikation längst Einzug gefunden. Davon profitieren …